PRO L2: Innovative sprachliche Ausbildung

Capture d’écran (19).png 1. Januar 2016

Die Ausbildung PRO L2 im Wallis bietet die Möglichkeit, nach Erwerb eines EFZ oder eines EBA berufsbegleitend und ohne zusätzliche Kosten Französisch zu lernen und die Teilnahme anschliessend durch ein Sprachzertifikat sowie ein Praktikumszeugnis anerkennen zu lassen.

Das Pilotprojekt startet 2016 für die Angestellten aus dem kaufmännischen Bereich und dem Detailhandel.

PRO L2 ist ein erfolgversprechendes und innovatives Programm im Rahmen des Übertritts II. Es hat zum Ziel, Sprachkenntnisse zu vertiefen, die Partnerschaft zwischen den zwei Sprachregionen unseres Kantons zu stärken und einen individuellen sowie kollektiven beruflichen Mehrwert zu schaffen.

Diese zusätzliche Ausbildung bietet den jungen Menschen eine hervorragende Gelegenheit, ihre Französischkenntnisse zu vertiefen, und wird sicherlich dank ihres unkomplizierten Zulassungsverfahrens auf Interesse stossen.

Um den Flyer herunterzuladen, klicken Sie bitte auf das Bild.

Mehr Informationen dazu finden Sie hier.

zurück zur Liste

Folgen Sie uns